Raspberry Pi: Netzwerk konfigurieren

HINWEIS: Die nachfolgend verwendeten Konfigurationswerte sind Beispiele und müssen an das vorhandene Netzwerk angepasst werden.

  1. Konfigurationsdatei im Editor ’nano‘ mit ‚root‘-Rechten öffnen:
    sudo nano /etc/network/interfaces
  2. LAN-Schnittstelle konfigurieren:
    iface eth0 inet static
    address 192.168.1.2  #IP-Adresse Raspberry
    netmask 255.255.255.0
    network 192.168.1.0
    broadcast 192.168.1.255
    gateway 192.168.1.1  #IP-Adresse Router
  3. Änderungen an der Konfiguration mit der Tastenkombination <Strg>+<o> speichern.
  4. Den Editor mit der Tastenkombination <Strg>+<x> beenden.
  5. Die Änderungen durch einen Neustart des Netzwerkdienstes laden:
    sudo /etc/init.d/networking restart